patrick rohr.kommunikation patrick rohr.photojournalist
About NGO Projekte Bücher Ausstellungen Contact
Expo-Lugano_M4B9470Expo-Lugano_M4B9470
Der 16-jährige Rijad steht in einer ehemaligen Militärkaserne in Sarajevo: Den Krieg kennt er nur aus Erzählungen.

Ich arbeite seit meinem 15. Lebensjahr als Fotograf und Journalist. Meine ersten Bilder und Texte erschienen in den Glarner Nachrichten, später arbeitete ich als Jugend- und Lokalreporter für den Walliser Boten und als freier Journalist für Zeitungen wie den Blick und die SonntagsZeitung.

Patrick-Rohr_O-Hochstrasser_Nah
Patrick Rohr (© Oliver Hochstrasser)
Digipro1
Porträt im niederländischen Fotomagazin DigiPro.

Nach einigen Jahren, während denen ich als Journalist und Moderator für Radio und Fernsehen arbeitete, kehrte ich 2012 zurück zu meiner Jugendliebe und absolvierte an der renommierten Fotoacademie Amsterdam eine vierjährige Ausbildung zum Porträt- und Dokumentarfotografen, die ich im Dezember 2015 "cum laude" abschloss.

Heute arbeite ich vor allem für NGOs wie Helvetas, Ruedi Lüthy Foundation oder Rainbow Support Network. Daneben publiziere ich in Zeitungen, Magazinen, Büchern, im Fernsehen und online meine - zum Teil multimedialen - Arbeiten.


Bloody serious by Patrick Rohr on Exposure
Tele Japan Titel

2017 dokumentierte das Schweizer Fernsehen SRF meine Arbeit als Dokumentar- und Porträtfotograf in der dreiteiligen Dokumentarserie Fokus Japan, die der internationale Fernsehsender 3sat in einer hochdeutschen Fassung auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausstrahlte.

Expo-Lugano_M4B3526Expo-Lugano_M4B3526
Irina ist von der Krim nach Kiew geflüchtet, wo sie heute in einem verlassenen Angestelltenhaus des ehemaligen ukrainischen Präsidenten Janukowitsch wohnt.
Display01 Display02
Das Schweizer Magazin Display mit einem Porträt über meine Arbeit als Fotograf "mit menschlicher Mission".


Bücher.

Japan

Im Buch Japan - Abseits von Kirschblüten und Kimono zeige ich ein anderes Japan, als man es als Tourist erlebt. Ein sehr persönliches Japan.

Im ganzen Land habe ich Menschen getroffen, die mir ihre Geschichte erzählten. Aus diesen Begegnungen ist ein vielschichtiges Puzzle entstanden, das ein überraschendes Bild von Japan zeigt: Ich schaue mit meiner Kamera hinter die Kulissen des brutalen Popgeschäfts, treffe einen Zen-Meister, fotografiere die ausgestossenen Menschen mit Tattoos, gehe mit einem Aussteiger tauchen und porträtiere die ältesten Menschen der Welt.

Projekte.

Expo-Lugano_M4B2614Expo-Lugano_M4B2614

In meinen freien Arbeiten berichte ich zum Beispiel über die blutige Identitätssuche der Ukraine, die Rückkehrerinnen von Tschernobyl oder die Folgen des Bosnienkriegs.

Expo-Lugano_M4B5044Expo-Lugano_M4B5044 Expo-Lugano_M4B9740Expo-Lugano_M4B9740

NGO.

0001

Zu meinen Auftraggebern gehören international tätige Entwicklungsorganisationen wie Helvetas, Ruedi Lüthy Foundation, Biovision oder Rainbow Support Network.

Für sie reise ich als Fotograf und Berichterstatter in Länder wie  Nepal, Laos, Serbien, Bosnien, Uganda, Kenia, Simbabwe, Tansania oder Äthiopien. Unter nicht immer einfachen Bedingungen gestalte ich für sie Foto-, Video- und Multimediareportagen, Spendenmailings und Vorträge.

About NGO Projekte Bücher Ausstellungen
Patrick Rohr Kommunikation GmbH
Riedtlistrasse 27, CH-8006 Zürich
+41 44 361 04 04mailfacebookinstalift